Friederike R.

s.g.Fr.Dr.Gimborn! 

Der Workshop "entgiften- entsäuern -entschlacken\" hat auch heuer wieder sehr gut getan. Fühle mich komplett "gereinigt" und erholt, nebenbei habe ich 5 kg angenommen, ohne viel zu hungern. Mache bestimmt nächstes Jahr (bereits das drittemal) wieder mit. Ganz besonder hervorzuheben sind die tollen Massagen bei Hr.Frank Gros. Super.Mfg

Theresia Z.

 

Sehr geehrte Frau Doktor!

Nochmals vielen Dank für die angenehme Abschlussrunde mit Hypnose gestern Abend. Wie auch nach den vorangegangenen Treffen bin ich sehr erholt und erfrischt nach Wien zurückgefahren.

Vor Beginn des Fastenworkshops hatte ich manchmals Zweifel, ob ich es durchhalten werde, zwei Wochen nur Milch und Semmel (und keine Kipferln).

Aber schon in der "Einschleichwoche" waren all meine Bedenken zerstreut. Ich fühlte mich leichter, die Müdigkeit und Erschöpfung war verflogen und ich konnte früher aufstehen als sonst. Als sehr wohltuend und unterstützend empfand ich die individuellen Behandlungen bei Frank.

Die Fahrten nach Bad Vöslau haben sich gelohnt: In diesen drei Wochen habe ich 4,5 Kilos verloren, ohne verhärmt und ausgezehrt zu sein. Ich fühle mich frischer, fröhlicher und bin "frühlingsfit".

Nochmals vielen Dank für Ihre Begleitung!

Herzliche Grüße

Theresia Z.

Andrea

Liebe Gabriele!

 

Beiliegend sende ich Dir gerne ein Feedback zu unseren Fastenwochen:

 

Ein Monat Fasten ist in allen großen Weltreligionen einmal im Jahr vorgesehen und heute, nach Abschluss meines ersten Fastenworkshops bei Frau Dr. Gimborn, kann ich nur bestätigen, dass so ein Frühjahrsputz für Körper, Geist und Seele wirklich wohltuend ist. Durch die Begleitung der Kur mit unterstützenden Maßnahmen hatte ich keinerlei Hungerattacken und die Entgiftungs(neben)erscheinungen haben sich absolut in erträglichen Grenzen gehalten. Heute bin ich um gute 5 Kg leichter und fühle mich energetisch wieder wie neu. Es hat sich auch wirklich ausgezahlt, die von Frau Dr. Gimborn empfohlenen Bücher zu der F.X Mayr Kur zu lesen und besonders im Kochbuch habe ich Köstlichkeiten gefunden, die ich auch weiterhin genießen werde. Ich möchte mich an dieser Stelle bei Frau Dr. Gimborn und bei Frank Gross von Herzen für die liebevolle Begleitung durch die Fastenwochen bedanken und werde im nächsten Jahr mit Begeisterung wieder mitmachen!

 

Friederike R.

Sehr geehrte Frau Doktor Gimborn!

Nach dreiwöchigem Entgiften-Entschlacken-Entsäuern geht es mir sehr gut. Ich fühle mich auf körperlicher und emotionaler Ebene wie "runderneuert". Meine Schlafqualität ist sehr gut geworden. Die Haut glatt und fein. Die Entschlackung hat mich zur Entsorgung vieler Dinge angeregt, die ich nicht mehr benötige. Es tut gut. Ich habe weder Hunger-noch Essgelüste. Nach Ablauf der 3 Wochen habe ich körperlichen Ballast abgeworden. Minus 3,6 kg (bei einem Ausgangsgewicht von 59,6 kg), Körperfettanteil - 3,6 %, Körperumfang - 15 cm, wobei für mich nicht die Gewichtsabnahme, sondern die Entschlackung und Entgiftung im Vordergrund steht. Auch im fortgeschrittenen Alter ist das machbar. Vielen Dank Frau Doktor Gimborn für Ihre hervorragende Begleitung durch die drei Wochen.

Mit freundliche Grüssen!

Evelyne S.

Entgiften - Entsäuern - Entschlacken vom 2.3. - 24.3.09

 

Mit acht anderen Entschlackungswilligen habe auch ich die Kur durchgezogen.

Unter der professionellen Anleitung von Frau Dr. Gabriele Gimborn und den unterstützenden Kapseln, Drinks und hervorragenden Massagen, die alle im Kurpaket enthalten sind, habe ich 5 kg abgenommen. Ausgangsgewicht war 73,6 kg.

 

Als absoluter Geniesser von gutem Essen und gutem Wein, war ich am Anfang skeptisch ob ich das durchhalten werde. 3 Wochen, nur harte Semmeln, Gemüsesuppen und  jede Menge Kräutertee's. Gänsehautbehaftet trank ich am ersten Tag, statt meines geliebten Frühstückkaffee's, 1/4 l lauwarmes Wasser mit Bittersalz, 1/4 l BAOBAB Drink und 1/2 l Brennesseltee. Wie erwartet war es nicht die Erfüllung aber man gewöhnt sich an alles.

 

Bereits am 2 Tag, nach einem Mirgräneanfall, hatte ich um 2 kg weniger. Hurra! Von da an packte mich der Ergeiz. Ich zog es durch. Ich fühlte mich während der ganzen Kur, extrem leicht (keine schweren Beine etc.) und unheimlich energievoll. Außerdem konnte ich meine Blutdrucktabletten ab der 2. Woche weglassen. Er hat sich von alleine reguliert.

 

Kurzum ich bin happy und fühle mich rundherum wohl. Ich werde es nächstes Jahr wieder machen!

 

Erika R.

Ich bin 68 Jahre, in meinen Augen viel zu stark, ich gefalle mir weder optisch, noch geht es mir gut dabei.

Da ich von Fr. Dr. Gimborn über den WS- Entgiften und Entschlacken Kenntnis erhalten habe, entschloss ich mich, Selbiges auszuprobieren.

Ich bin erfreut, da ich bis jetzt 8 kg abgenommen habe.

Kann es Bestens weiter empfehlen

Herzlichen Danke

 

Anni S. März 2009

Zu Beginn der Fastenzeit beschloss ich die F.X. Mayr Kur bei Fr. Dr. G. Gimborn mit zu machen. Die ersten drei Tage waren schon ein wenig hart. Schöne Bücher lesen und viel Zeit an der frischen Luft gaben mir wieder Ausdauer und Kraft.

Der Leber- Wickel war der Ausklang des Tages und angenehm. Nur im Frühling ist so eine Kur schön. Jeder Baum, jeder Strauch bekommt neue Blätter, die Natur erneuert sich. Der Körper gehört auch gesäubert und gereinigt.

Man freut sich über jede Kleinigkeit, der 1. Apfel hat mir so gut geschmeckt. Eine große Überraschung--- 8 kg waren es weniger!

Viele Grüße